Donnerstag, 23 Mai 2024
A+ R A-

Notocactus linkii var. guaibensis

  • Notocactus linkii var. guaibensis F.Ritter
    Kakteen Südamerika 1: 172 (1979)

herbarmaterial 5 20161205 1261220302
Notocactus linkii var. guaibensis
FR 1264 (Herbarmaterial des Holotypus von F. Ritter im Herbarium des Naturalis Biodiversity Center in Leiden/NL;
Fundortangabe Garibaldi/RGdS. Zum Vergleich: längster Dorn 16mm lang. (Foto: Wolfgang Prauser)

Körper etwas kleiner als beim Typus, bis 12 cm breit, einzeln wachsend, Rippen 10 bis 12. Narben purpurn etwa 8, Blütenfarbe zitrongelb, Blütenblätter oben etwas zugespitzt

(aus Ritter Kakteen Südamerika 1: 172 (1979))

Erstbeschreibung:

  • linkii guaibensis foto ritter band1 seite 311Notocactus linkii var. guaibensis F. Ritter
    in: Kakteen Südamerika 1: 172 (1979)

Holotypus:

  • FR1264, hinterlegt im Herbarium der Staatsuniversität Utrecht/NL

Notocactus linkii var. guaibensis FR 1264
(Foto 113 aus: Friedrich Ritter, Kakteen in Südamerika (I): 311 (1979))

Anmerkung:

Norbert Gerloff und Jozka Neduchal haben in Internoto 25 (2004) alle Varietäten des N. linkii zu Synonymen der Art gemacht, dies aber ohne Begründung. Wir stellen hier alle Varietäten nochmals so dar, wie sie gültig beschrieben sind. Von vielen Autoren werden die Varietäten aufgrund der geringen Unterschiede als Standortformen innerhalb der Variationsbreite der Art angesehen.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Translate

csnlenfrhuptes

Suche

Gruppe um N. ottonis