Samstag, 17 November 2018
A+ R A-

NotoBlog (Übersicht)

 

Ableger von N. m. v. magnificus und N. m. v. warasii gesucht

Hallo INTERNOTO-Freunde,

 

ich suche je einen Ableger/Pflanze/Jungpflanze oder Sämlinge der obigen beiden Arten. Über Zuschriften würde ich mich freuen Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Über die finanzielle Seite werden wir uns sicher einig werden.

Ich wünsche allen einen guten Rutsch ins Jahr 2018!

 

 

1011 Aufrufe

Überzählige Jungpflanzen Aussaat 2013 und 2014

Hallo,

ich habe hier noch einige Jungpflanzen aus der Aussaat 2013 und 2014. Es handelt sich um

 

11 x N. roseoluteus DV 075 (Saatgut aus der AG)

Stückpreis 0,75 € + Porto.

 

7 x N. rutilans (Herkunft privat)

Stückpreis 0,75 €

 

4 x N. roseoluteus (Saatgut DKG)

Stückpreis 1,00 €

 

Fotos der Pflänzchen kann man in meinem Album finden.

 

 

4510 Aufrufe

Jungpflanzen aus Aussaat 2013

Aus meiner Aussaat 2013 habe ich folgende Jungpflanzen übrig, die ich hier anbieten möchte:

 

3 x N. tabularis Gf 1234

4 x N. (concinnus var.) nigrolepthacanthus PR 416

4 x N. concinnus spec. 1252

9 x N. concinnus WR 348

Herkunft des Saatguts: Internoto

Größe der Pflanzen um 2 cm.

Stückpreis: 1,00 € + Versand

 

Tja, wenn ich jetzt noch wüsste, wie ich die Fotos hierher einstellen könnte, dann würde ich die Kleinen gerne zeigen.

 

PS: Die Bilder der Sämlinge sind nun in meinem persönlichen Album zu finden.

 

 

3825 Aufrufe

Suche Foto von Notocactus spec. CHP 129 orange

Hallo, liebe Noto-Freunde,

aus meiner 2013er Aussaat haben sich einige schöne Sämlinge mit der im Betreff genannten Bezeichnung entwickelt. Das Saatgut habe ich seinerzeit noch über die DKG bezogen.

Frage: Gibt es unter den Mitgliedern eventuell ein Foto mit Blüte von dieser Spezies? Irgendetwas anderes Interessantes? 

Danke im voraus.

5444 Aufrufe

Suche Noto-Sämlinge

Hallo, liebe Forumsmitglieder,

dem Charme der Notokakteen kann ich mich ja auch nicht entziehen, vor allem bei den Spezies mit größeren und kräftigen Blüten. Einige Notos besitze ich schon, aber die Artenvielfalt macht doch Lust auf mehr. Bekanntermaßen haben diejenigen, die eigene Aussaaten betreiben, ja sehr häufig das Problem, zu viele Sämlinge ihr Eigen zu nennen. Deshalb frage ich einfach mal nach, ob jemand von z. B. den folgenden Arten kleinere Sämlinge (ca. 1 - 3 cm oder auch darunter) zum Großziehen abzugeben hat. Selbstverständlich gegen einen entsprechenden Obulus und Portoerstattung. Wie ich sehe, machen manche Notos ja auch willig Ableger, in diesem Falle würde ich natürlich auch einen Ableger nehmen wollen.

Ich würde mich zunächst für die folgenden Arten interessieren (Ich habe nichts gegen einen Aufschrei von Euch, falls ich da absolute Ringeltauben ausgesucht habe!):

N. agnetae Van Vliet

N. arachnitis var. arachnitis

N. arachnitis fa. minor

N. ottonis fa. aureus

N. arnostianus var. arnostianus

N. arnostianus f. curvispinus

N. aurisetus var. longispinus n.n. HU 73 oder N. aurisetus "normal"

N. Notocactus blaauwianus van Vliet

N. Notocactus brederooianus Prestlé

N. bregmanianus Van Vliet 2005

N. oxycostatus fa. acutus

N. alacriportanus

N. concinnus var. caespitosus

N. concinnus var. rubrigemmatus

N. concinnus var. ballenarensis nom. prov. ???

N. concinnus........andere var. (anscheinend sind sie ja alle sehr schön)

N. gladiatus (Link & Otto) Prestlé & Sida 1985 (der ist ja toll!)

N. glaucinus F. Ritter 1979

N. glaucinus.....andere var./fam.

N. haselbergii (blühen die alle orange?? Ah, ich lese gerade bis blutrot/rubinrot - In diesem Fall bin ich natürlich auch an den unterschiedlichsten Standorten interessiert.)

N. herteri (div. Standorte/Blütenfarben??)

N. horstii Ritter 1976 (gerne auch fa. muglianus , horstii var. purpureiflorus, horstii fa. purpureus)

N. katharinae van Vliet

N. langsdorfii fa. prolifer

N. neoarechavaletae fa. kovarikii

N. neoarechavaletae fa. nivosus n. n.

N. neohorstii var. neohorstii 

N. neohorstii var. prestlei N. Gerloff 1995

N. ottonis (div. var./fam./cultiv. - ich besitze nur N. ottonis cv. "Venclu")

N. oxycostatus var. oxycostatus

N. oxycostatus fa. acutus 

N. oxycostatus ..... div. var./fa.

N. permutatus

N. sellowii fa. rubricostatus

N. sessiliflorus var. sessiliflorus

N. sessiliflorus fa. vorwerkianus

N. tabularis (CELS ex K. Schum.) Berger ex Backeberg

N. rudibuenekeri var. glomeratus 

N. rutilans var. gutierrezii (ich habe einige Jungpflanzen, die aber nur als N. rutilans zu mir kamen)

N. scopa fa. albicans, scopa fa. daenikerianus, scopa fa. xiphacanthus (Anm: scopa fa. eugineae habe ich schon)

N. minimus var. tenuicylindricus 

N. sellowii var. sellowii

N. uebelmannianus var. uebelmannianus Buining 1968 (die magentafarbigen Blüten)

N. uebelmannianus fa. flaviflorus

N. uebelmannianus fa. nilsonii (G. Königs 1992) N. Gerloff & J. Neduchal

N. uebelmannianus var. pleiocephalus

N. uebelmannianus var. pleiocephalus fa. gilviflorus N. Gerloff & G. Königs 1993

N. vanvlietii var. vanvlietii Rausch 1970

Also, das ist jetzt doch eine lange Wunschliste geworden. Wie Ihr erkennen werdet, habe ich mich durch die Beschreibunge auf der Homepage gesucht und mir das für mich Interessanteste herausgepickt. Irgendwo muß man schließlich anfangen;-) Das heißt jetzt nicht, dass ich im Laufe meines Sammlerlebens diese Arten alle haben MUSS. Aber somit habe ich zumindest eine Aufstellung zum Abarbeiten.

Falls noch jemand bis hier weitergelesen habe (ich weiß, ich schreibe immer zuviel) und mir mit ein Paar Sämlingen weiterhelfen mag, dann darf er sich gerne per PN an mich wenden. Vielen Dank auf jeden Fall schon einmal im Voraus.

PS: Wahrscheinlich habe ich mich noch nicht vorgestellt, werde das aber nachholen.

LG Elke

 

 

 

5682 Aufrufe