macrocanthus bedeutet langdornig 

Erstbeschreibung:

Echinocactus (Malacocarpus) sellowii (Link & Otto) var. macracanthus Arechavaleta in Flora Uruguaya, Vol. V, Tomo II, Montevideo: 230 & Tafel 19: 1905

Literatur:

Die Malacocarpen in Rio Grande do Sul: N. sellowii fa. macracanthus Gerloff comb. et stat. nov. in INTERNOTO 14 (2) S. 71 - 80.

Beschreibung der Unterschiede:sellowii macrocanthus

Unterscheidet sich vom Typus der Art durch : die unteren 3 Randdornen sind stärker und länger (bis über 30 mm), die Länge der Blüte (~ 40 mm) und den schmalen Fruchtknoten, sowie durch die hellgelbe Blütenfarbe.
Fundort: Grenzgebiet Brasilien, Uruguay bei Livramento FR 1384a, Gf 300.


 Neu im NotoBlog:
 Anmeldung