NotoBlog (Übersicht)

 

Winterblüten

                             

 Zur Weihnachtszeit machte ich einen Kontrollgang zum und ins Gewächshaus. Da hat es mich ziemlich überrascht 2 Notokakteen mit Blüten vor zu finden. Es waren stecken gebliebene Knospen, die sich bei Sonnenschein und damit höheren Temperaturen nun entfalteten. Sicher sind das beide Notokaktus horstii, aber welche Varietät oder Form? Kann man das allein an den Blüten erkennen?

Ich habe den Sonnenschein genutzt und gelüftet. Ab Mitte Januar war es so warm im Gewächshaus, dass ich die Pflanzen am späten Vormittag besprüht habe, damit sie nicht zu arg austrocknen. Bis 15 Uhr waren die Pflanzen wieder trocken und ich schloß das Gewächshaus Fenster.

 

                            

...
Weiterlesen
1153 Hits

Notocactus leninghausii weiß bedornt

Wenn man Pflanzen über Jahre hinweg kultiviert, dann gewöhnt man sich an deren Aussehen. Die sind halt so. Im Gespräch kann es dann zu überraschenden Feststellungen kommen, die sind nicht bei jedem so, oder das habe ich noch gar nicht gesehen.Eriocactus leninghausii fa. albispinus

Frisch gekauft war mein leninghausii weiß, schneeweiß. Ein wunderschönes Pflänzchen. Und im Scheitel treibt er weiterhin mit rein weißen Dornen aus, nur was macht der Rest des Körpers? Vergleiche mit verschieden alten Pflanzen zeigte, dass bei mir nach 5-6 Jahren die Dornen unten immer dunkler wurden und bei meiner zuerst gekauften Pflanze sind die Dornen dunkelbraun. 

Kann ich jetzt die Pflanze zurück geben, da sie gar nicht mehr weiß ist?

Oder habe ich einen Kulturfehler gegangen?

Dazu würden mich die Meinungen und Erfahrungen der Leser interessieren.

...
Weiterlesen
3428 Hits

Wollläuse

Jeder der sich mit Kakteen beschäftigt, kennt die ungeliebten Plagegeister - Wollläuse.

Im September / Oktober beginne ich meine Kakteen die im Freien oder im Frühbeet stehen wieder an ihren Winterplatz in das Gewächshaus zu räumen. Natürlich wird jede Pflanze auf Befall kontrolliert und ich finde immer wieder an einzelnen Pflanzen einen Befall von diesen Schädlingen.

Ich sprühe meine Pflanzen mehrmals im Jahr ein und wieder erwarten sind sie wieder da und immer an solchen Stellen, wo sie nicht sofort gesehen werden oder das Spritzmittel nicht hin kommt.

Ich hatte im Sommer (Anfang August) drei Pflanzen, sie standen dicht aneinander und wahren von Wollläusen befallen. Die Pflanzen wurden mit einem Wasserstrahl gereinigt und nachdem sie abgetrocknet wahren mit Calypso ® behandelt. Nach ca. zwei bis drei Wochen wahren die selben Pflanzen wieder befallen. Also begann ich mir Gedanken zu machen wo her sie kamen. Ich habe alle Pflanzen im Umkreis vom Tisch geräumt und gründlich untersucht. Die Wollläuse oder Eier sitzen an der Unterkante der Töpfe bzw. in den Ecken von den Füßen damit das Wasser aus den Töpfen laufen kann – aber es sind keine Wurzelläuse! Ein Platz der vom Spritzmittel, auch bei größter Sorgfalt, nie erreicht wird.

Erst als ich diesen Befall beseitigt hatte und die Pflanzen und Tische noch einmal intensiv gereinigt habe, hatte ich keine Läuse mehr an den Pflanzen.

...
Weiterlesen
3077 Hits

Keine Samen

Hallo,

 

ich habe dieses Jahr einige Kakteen bestäubt und warte gespannt auf die Samen. Einige schöne Kapseln haben sich schon gebildet. Bei den N. crassigibbus sind die vertrockneten Blüten abgefallen und ich habe sie mir näher angeschaut. Ich bin kein Biologe, aber in dem was für mich aussieht wie etwas das zur Samenkapsel hätte werden können gibt es rotbraune Kügelchen. Für Samen sind die eigentlich zu klein und auch die Farbe stimmt nicht. War diese Blüte nun gar nicht befruchtet, oder haben sich die Samen nicht fertig entwickelt?

 

Viele Grüße

...
Weiterlesen
2518 Hits

herteri Kindel entwickelt sich

Hallo Thomas und alle anderen,
jetzt ist ein Monat herum und der nackte kleine mausert sich langsam zum Kaktus. In der Epidermis hat sich deutlich Chlorophyll gebildet und aus den obersten Areolen sprießen Dornen. Der Lebenswille ist da. Die Pflanze steht in einem Bims-Lava-Gemisch rein mineralisch mit einer Abdeckung aus Basaltsplitt. Den Topf habe ich etwas geschützt vor der Sonne im Gewächshaus aufgestellt, damit er keinen Sonnenbrand bekommt.
I:Eigene Bilderherteri Kindel2

b2ap3_thumbnail_herteri-Kindel2_20150330-134055_1.JPG

2688 Hits
Powered by EasyBlog for Joomla!

 Anmeldung