benannt nach Eddie Waras, einem brasilianischem Pflanzensammler und Züchter 

Erstbeschreibung:

Gerloff, Norbert (1994): Notocactus langsdorfii (Lehm.) Krainz fa. eddiewarasii Gerloff f. nova - Minimus (2): S. 6 - 12

Literatur:

Gerloff & Neduchal: Taxonomische Neubearbeitung der Gattung Notocactus; INTERNOTO 25 (2) 2004 S. 100

Beschreibung der Unterschiede:N. Langsdorfii var. eddiwarasii

(Foto: N. Gerloff)

Diese Form unterscheidet sich vom Typus der Art durch weniger Rippen (12-17), den flachen dominant wirkenden, nach unten gerichteten Mitteldorn, der 4 cm lang werden kann. Alte Pflanzen sind oft säulenförmig bis über 20 cm hoch.

Typstandort: Zwischen Santana da Boa Vista und Cangucu.

Bemerkung: Dort zwischen flachen Steinen oder im Gras neben Steinbrocken zu finden. W 34, Gf 247


 Anmeldung